Berufe, Gewerke, Gewerbe

Um alle Berufe, ob Bäcker, Bauern, Bankbeamte, Akademiker, Künstler oder Handwerker, ranken sich unendlich viele Geschichten, die Details aus vergangenen Zeiten enthalten können oder auch aus anderen Kulturkreisen, Geheimnis, Ehrfurcht, Aberglauben, aber auch oft augenzwinkernd markante Typen dabei auf’s Korn nehmen und als Bühnenprogramm  - zusammen mit fein abgestimmter Musik, nach einem langen Kongress- oder Fortbildungstag etwa, einen wundervoll passenden Einstieg in den gemeinsamen entspannt kommunikativen Abend bieten können. “Von Heilern, Sehern und Quacksalbern”  - war bislang z.B. immer ein Eisbrecher für Ärzte, Apotheker und Therapeuten. Humor ist bekanntermaßen heilsam – auch wenn man zuweilen über sich selbst und die Fachkollegen schmunzeln kann.

Ein anderes weites Feld und viele gute Kooperationen ergeben sich mit Veranstaltungspartnern in Museen und Galerien, die zu ihren jeweiligen Exponaten, Objekten, Projektionen natürlich gern mit Künstlern zusammenarbeiten, die in Wort und Ton ergänzen, was visuell bereits geboten wird und mit Erzähltheater + Musik zu Publikumsmagneten in den laufenden Ausstellungen werden können. Fordern Sie gern ausführliche Programmbeschreibungen an. Eine Auswahl an typischen Partnern für diesen Bereich finden Sie am Ende der Seite unter Referenzen.

Hier ein kurzer Überblick zu bereits präsentierten Programmen:

  • Von Weinstein bis Kellergeist. Heiteres Winzerlatein für bewußte Genießer
  • Recht akkurat der Advokat. Ein Programm für Richter, Juristen und Anwälte
  • Von Kaffeklatsch bis MoccaMekka. Geschichten um die Geschichte des Kaffees
  • Mythen des Metalls. Vom magischen Schmied bis zum modernen Fahrzeugbauer
  • Von Heilern, Sehern und Quacksalbern. Heiteres für Ärzte, Apotheker und Therapeuten
  • Zinsen, Zölle, Zechen, Zaster. Das Programm für Bänker, Finanzler und Steuerberater
  • Von Schrot und Korn zum Brot. Müllermärchen und Backstubenstories
  • Lehrers Kind und Pastors Vieh gedeihen selten oder…
  • Musiker, Tänzer, Puppenspieler & Theatervolk
  • Kleider – Schneider – Spinnerinnen
  • RauhNachtzauber – Jagdlegenden
  • Wunder – Wolle – Weberinnen

Referenzen:

  • Internationales Winzertreffen Malans/ CH  (Weinstein…)
  • Johann-Jacobs-Museum, Zürich/ CH (Kaffeeklatsch…)
  • Café Badilatti, Zuoz, CH (Kaffeeklatsch…)
  • Praxisparty /Sommerfest Küssnacht/ CH (Heiler…)
  • Fortbildung + Weihnachtsfest, Neustrelitz/MV (Heiler…)
  • Von Wikinger bis Wagenfeld, Galerie Berlin (Mythen des Metalls)
  • Firmenjubiläum Steuerberater, Berlin (Zinsen, Zölle…)
  • Jagdmuseum, Born (Jagdlegenden)